STATEMENT

KI: Jetzt oder nie

Was uns Blade Runner über Künstliche Intelligenz lehrt und wie Unternehmen jetzt der richtige Einstieg gelingt

 

Von Jan Gerkens und Sebastian Neis

In dem neuesten Streifen von Denis Villeneuve – Blade Runner 2049 – taucht der Zuschauer ein in die Dystopie eines Los Angeles, das mit dem von uns Bekannten nicht mehr viel zu tun hat. Künstliche Intelligenz (KI) und der Post-Kapitalismus haben die Welt fest im Griff. Eine trostlose Welt mit endlosen Slums und monumentalen Türmen, die darüber thronen. Dominiert durch einen skrupellosen KI-Mega-Konzern, der die Macht über Technologie und Daten fest im Griff hat. In Blade Runner wirkt die Menschheit gefangen in einem Strudel aus beständiger Illusion, Simulation und Stimulation.
Dieses Film-Szenario wirft eine Frage auf, die auch für uns brandaktueller nicht sein könnte: Möchten wir eine Welt, in der nur einige wenige die Entwicklung und den Fortschritt rund um Künstliche Intelligenz diktieren?

(mehr …)

Stille Post mal anders

Die Deutsche Post als technischer Vorreiter

Bildschirmfoto 2017-11-14 um 12.04.27Von Carolin Bremer & Franziska Mülling

Dass die weltweite Automobilbranche einen Wandel erlebt, ist kein Geheimnis mehr. Nicht nur seit dem Dieselskandal, sondern spätestens seit den aktuellen Kartellvorwürfen und der zunehmenden Kritik an der Umweltfreundlichkeit von Dieselmotoren wird klar, dass sich in den nächsten Jahren einiges in dieser Branche ändern muss. Ein Unternehmen, das diesen Veränderungen vollkommen unerwartet zuvorkommt und die Vorreiterrolle übernimmt, ist die Deutsche Post. Mit der Produktion ihrer E-Autos gehört sie bereits zu den größten Herstellern von Elektroautos in Deutschland. (mehr …)

5 toolboxes that every marketeer should know about

VORN News_Vorlage Header.001

 

by Ruben Best, former Consultant at VORN Strategy Consulting

The marketing world is becoming more complex every day. Gathering true insights is getting trickier and trickier. The internet is both the driver of this complexity but also here to save the day.

We have hand-picked a small selection of tools from the interweb that provide helpful sources of information and inspiration for our daily life. Our advice: Check it out, get inspired and keep it in mind for your next projects.

(mehr …)

Content Marketing: Why good
 content is not good enough

Three wrong ways that slow down your content marketing

VORN News_Content Marketing_neu.001

 

BSebastian Neis

The time has come! The big content marketing initiative for your brand will be launched shortly. Several months have been invested into conception and development. The marketing team and the agency have done a vast number of analyses, meetings, brainstormings and workshops. Everyone is excited and can hardly wait until the elaborate design goes online. Everyone is sure it will be a great success – they left nothing to chance during the production. What could possibly go wrong, when you have such first class content?

A lot! The following describes three wrong ways that will ensure your content marketing doesn’t succeed and what it actually takes, besides good content, to be successful.

(mehr …)

Handel im Wandel?

Wie digitaler Darwinismus dem kleinen Händler das Leben schwer macht.

Handel im Wandel?

Von Jan Gerkens

Der deutsche Handel besonders der stationäre Handel hat mittlerweile erkannt welch eine Gefahr Pure Player in der heutigen Zeit auch für ihr Geschäft sein können. E-Commerce Umsätze steigen weiterhin rasant an und glaubt man Prognosen sollen sich diese in den nächsten zehn Jahren sogar noch verdoppeln. Unsicherheit besteht allerdings weiterhin welche Digitalstrategie angewandt und welche die richtigen Schritte speziell für ihr Unternehmen sind. (mehr …)