Agentur

Wir suchen einen Senior Strategy Consultant (m/w/d) für unser Office in Berlin.

WER WIR SIND.

VORN Strategy Consulting ist eine Marken- und Innovationsberatung aus Berlin. Wir helfen Unternehmen, zukunftsgerichtete Marken, Produkte und Geschäftsmodelle zu entwickeln und das mit einem Kollektiv unterschiedlicher Business-Experten. VORN gehört zur Hirschen Group, die mit ca. 850 Mitarbeitern eine der größten inhabergeführten Kommunikations- und Beratungsholdings Deutschlands ist.

Wir bieten eine agile Umgebung für Führungskräfte und Mitarbeiter, die am Zukunftserfolg von Unternehmen mitarbeiten wollen. Unser Team besteht aus Markenstrategen, Data-Profis und Innovationsexperten. Wir arbeiten 4 Tage in der Woche – gemeinsam und gerne intensiv – aber auch ausklingend mit einem Feierabenddrink. Unser Loft in der Schlesischen Straße freut sich auf neue Teammitglieder. Genauso wie es die anderen hausinternen Kreativ-Agenturen der Hirschen Group tun.

(mehr …)

5 Fragen, die sich der Handel in Zukunft stellen muss

von Till Schubert

Der Handel befindet sich im Umbruch. Grundsätze der Branche die vor 10 Jahren noch ein sicheres Fundament für das wirtschaftlich Handeln im Markt waren, werden heute einfach über den Haufen geworfen. Disruptive Ideen für den Handel werden immer schneller entwickelt. Um nicht die aktuellsten Trends zu verpassen muss sich der zukunftsorientierte Marktteilnehmer folgende Fragen stellen: (mehr …)

Agentur-Kunden-Beziehungen im Wandel

 

von Tim Lösse

„Wieso brauche ich sieben Agenturen für eine Wurst?“

Mehr Kreativität, höhere Effizienz: Durch die zunehmende Digitalisierung und Spezialisierung steigen die Anforderungen an Agenturen. Was ändert sich genau? Und worauf kommt es jetzt an?

400 Millionen US-Dollar in vier Jahren: Diesen Betrag will Marc Pritchard, weltweiter Marketing-Chef von Procter&Gamble, bei den Agentur- und Produktionskosten sparen. “Wir konsolidieren das Agenturnetzwerk und haben die Anzahl der Agenturen um fast 50 Prozent auf 2.500 reduziert. Bis 2021 werden wir weitere 50 Prozent reduzieren”, bestätigt eine Unternehmenssprecherin. Das sei nicht als reine Sparmaßnahme zu verstehen, sondern solle dazu beitragen, völlig neue Agenturmodelle anzuregen und letztlich die Kreativität und Effizienz zu fördern.

Solche Kürzungen sowie der erhöhte Geschwindigkeitsdruck auf Verantwortliche im Marketing führen dazu, dass sich Agenturen schnell anpassen müssen, um im Wettbewerb mithalten zu können. Neue Strategien müssen her. Doch was ändert sich genau? Und worauf kommt es jetzt an?

(mehr …)