Algorithmen

„Alexa, verrate mir was ich als Unternehmen über Künstliche Intelligenz wissen sollte.“

Stärkere Rechenkraft, bessere Algorithmen und Big Data verhelfen der Künstlichen Intelligenz (KI) zum Durchbruch. Wir erklären, was KI genau ist, welche Mehrwerte sie bietet – und wie sie sich in Unternehmen implementieren lässt.

von Sebastian Neis

  • Was ist KI? Wir erklären, was hinter der Technologie steckt.
  • Was bringt KI? Wir zeigen, welche Mehrwerte sie für Unternehmen bietet.
  • Wie nutze ich KI? Wir geben Beispiele, wie Unternehmen schon heute mit KI erfolgreich sind – und Sie das auch schaffen.

In Kinofilmen und in Sci-Fi-Geschichten gibt es sie schon lange: Intelligente Maschinen, die – mal beängstigend, mal faszinierend – Teil unseres Alltags geworden sind. Doch sind das nicht bloß Visionen einer fernen Zukunft? Mitnichten: Künstliche Intelligenz ist längst im Hier und Jetzt angekommen. In unseren Wohnzimmern, als Alexa und Amazon Home, in unseren Hosentaschen als Siri oder Cortana, in der modernen Medizin, in der Textilbranche und sogar im Musikbusiness.

Aber was steckt eigentlich genau dahinter? Zunächst ist Künstliche Intelligenz (KI) oder Artificial Intelligence (AI) auf Englisch nur der Oberbegriff zur Beschreibung aller Forschungsfelder, die sich mit der Erbringung menschlicher Intelligenzleistungen durch Maschinen beschäftigen. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit haben wir einmal grafisch dargestellt, wie weit KI eigentlich wirklich verzweigt ist: (mehr …)