Brand Purpose

Gerade Einzigartig Genug – Was der Generationenwechsel von Y auf Z für Marken alles ändert

von Constantin Dederbeck

„Die Zeit verwandelt uns nicht, sie entfaltet uns nur“ (Max Frisch)

Gerade wurde noch über die endlich identifizierten Eigenschaften, Probleme und Touchpoints der Generation Y philosophiert, neue Strategien vorgestellt und konkrete Maßnahmen ausgearbeitet und zack, so schnell sind diese auch schon wieder Schnee von gestern. Die nächste Altersgruppe rückt in den Fokus der Unternehmen, die sog. Generation Z. Sie ist bereit, den Markt zu übernehmen und alle Strategien und Konzepte auf Unternehmensseite auf den Kopf zu stellen. (mehr …)

The great uncertainty – Zeit für einen Wandel.

von André Maier

Konsumenten sind so unsicher wie nie – Unternehmen auch.                  Zeit für einen Wandel.

Der Konsument hat Angst…

Gut, sind wir ehrlich: Nicht jeden treibt täglich die Angst um. Dennoch: Konsumenten sind so unsicher und ängstlich wie wahrscheinlich selten zuvor. Ob es finanzielle Unsicherheit,  Angst um den Arbeitsplatz oder um die Karriere oder nachvollziehbare politische Faktoren sind: Stress- und Angstauslöser sind zum einen allgegenwärtig, zum anderen vielfältiger als selten zuvor.   (mehr …)

Schrei nach Liebe

 

von Katharina Ulbing

Wie Marken auch in Zeiten der Attention Economy Eindruck hinterlassen

  • In unserer zunehmend digitalen Welt werden Verbraucher jeden Tag mit unzähligen Werbebotschaften konfrontiert – da ist es schwierig, als Marke in Erinnerung zu bleiben.
  • Mit gezielten Strategien können Unternehmen es schaffen, Kunden langfristig für sich zu begeistern. Dabei kommt es auf die richtige Balance aus virtueller und analoger Werbung an.
  • Unternehmen wie Zalando oder Patagonia haben längst erkannt, wie wichtig das Erleben eines Produkts ist – und werben nicht mehr nur mit Inhalten, sondern mit Erlebnissen.

(mehr …)