Konsumenten

The great uncertainty – Zeit für einen Wandel.

von André Maier

Konsumenten sind so unsicher wie nie – Unternehmen auch.                  Zeit für einen Wandel.

Der Konsument hat Angst…

Gut, sind wir ehrlich: Nicht jeden treibt täglich die Angst um. Dennoch: Konsumenten sind so unsicher und ängstlich wie wahrscheinlich selten zuvor. Ob es finanzielle Unsicherheit,  Angst um den Arbeitsplatz oder um die Karriere oder nachvollziehbare politische Faktoren sind: Stress- und Angstauslöser sind zum einen allgegenwärtig, zum anderen vielfältiger als selten zuvor.   (mehr …)

SAVE – der neue Marketing-Mix

 

 

von Constantin Dederbeck

Warum die 4P des Marketing-Mix ihre Schlagkraft verloren haben und wie Unternehmen mit der neuen Methode „SAVE“ heute Erfolg haben können

Das jahrzehntelang etablierte, allseits bekannte und immer noch gern gelehrte 4P-Modell, der gute alte Marketing-Mix, ist mittlerweile in die Jahre gekommen und längst nicht mehr zeitgemäß. Ob es noch nutzbar ist? Interpretationssache. Fakt ist aber, dass Unternehmen heute vor einer weit komplexeren Aufgabe stehen als im Jahr 1960, als der amerikanische Marketing-Professor Jerome McCarthy das Modell aufstellte. (mehr …)

Datengetriebenes Marketing

 

von Jonas Gorris

Zahlenjongleure statt kreativer Köpfe?

Gießkannen-Prinzip adé: Statt zu hoffen, dass eine möglichst breite Streuweite möglichst viele Konsumenten anspricht, haben Marketing-Abteilungen heute weitaus bessere Möglichkeiten. Big Data bereitet den Weg für effektives datengetriebenes Marketing.

Datengetriebenes Marketing verspricht effektive, zielorientierte, individualisierte Werbung, die den Unternehmen nutzt und den Konsumenten gefällt. Durch die Digitalisierung gibt es immer mehr Konsumentendaten und mit ihnen tut sich eine völlig neue Herangehensweise an Werbung auf.

Doch welche Aufgaben gilt es hier zu lösen und welche Prozesse und Kompetenzen sind notwendig? Wir erklären die Möglichkeiten, damit Sie datengetriebenes Marketing optimal für sich nutzen können.

(mehr …)

Backlash Culture – Backlash Brands

Warum sich Mut für Marken auszahlt

VORN_BacklashCulture

Von Kirsten Pöltl, Mathias Kowalik und Sarah Perlick

Stets politisch korrekt, immer auf der sicheren Seite – das Rezept erfolgreicher Markenführung? Das neueste Trend Briefing des britischen Future Laboratory zum Thema „Backlash Culture“ (dt. Gegenreaktion) erklärt den Ansatz „the customer is always right“ in Zeiten von Social Media für überholt. Die These: Marken verlieren im Versuch, den Ansprüchen aller gerecht zu werden und bloß nicht anzuecken, ihre Identität. Zeit für den Backlash! Wir zeigen drei Beispiele von Marken, die nicht mit dem „netten Mainstream“ geschwommen sind – und genau dadurch für Konsumenten relevant wurden.
(mehr …)