Measurement

Content Marketing: Why good
 content is not good enough

Three wrong ways that slow down your content marketing

VORN News_Content Marketing_neu.001

 

BSebastian Neis

The time has come! The big content marketing initiative for your brand will be launched shortly. Several months have been invested into conception and development. The marketing team and the agency have done a vast number of analyses, meetings, brainstormings and workshops. Everyone is excited and can hardly wait until the elaborate design goes online. Everyone is sure it will be a great success – they left nothing to chance during the production. What could possibly go wrong, when you have such first class content?

A lot! The following describes three wrong ways that will ensure your content marketing doesn’t succeed and what it actually takes, besides good content, to be successful.

(mehr …)

Content Marketing: Warum gute Inhalte alleine nicht genug sind

Drei Irrwege, auf denen Sie Ihr Content Marketing ausbremsen

Drei Irrwege, wie Sie Ihr Content Marketing ausbremsen

Von Sebastian Neis

Gleich ist es soweit! Die Content-Offensive Ihrer Marke steht kurz vor dem großen Launch. Monate wurden in die Konzeption und Entwicklung gesteckt. Unzählige Analysen, Meetings, Brainstormings und Workshops liegen hinter dem Marketingteam und der Agentur. Alle sind völlig euphorisch und können es kaum erwarten, bis die aufwendig produzierten Inhalte endlich online gehen. Es wird ein Erfolg, da sind sich alle sicher. Schließlich hat man bei der Produktion nichts dem Zufall überlassen. Und was soll schon schief gehen, wenn der Content so erstklassig ist?
Einiges! Im Folgenden sind drei Irrwege beschrieben, auf denen Sie auch das Content Marketing mit den besten Inhalten noch ausbremsen können und was es außer guten Inhalten noch für den Erfolg braucht.

(mehr …)