Usability

Einfach mobil bezahlen – per Fingerabdruck

Apple hat ein digitales Portemonnaie in das iPhone integriert. Mit dem neuen iPhone 6 soll die Zahlung über einen Fingerabdruck-Sensor, mittels NFC-Nahfunk bestätigt werden. Dies ist allerdings keine Neuheit, seit 2010 verfügten Android-Smartphones über einen NFC-Chip. Jedoch konnte sich die neue Zahlungsmethode nicht durchsetzen.

Warum sollte es mit Apple Pay anders aussehen?
Apple hat bereits Vereinbarungen mit Kreditkartenfirmen wie Mastercard geschlossen, die ab dem Januar 2015 in Deutschland mit ihren neu aufgestellten Kassen auch kontaktloses Bezahlen möglich machen wollen. Jedoch ist unbekannt, ob sich die Kunden diese Neuheit wünschen. Zwar entfiele die Eingabe der Geheimnummer, dennoch muss die Zahlung durch mehrere Klicks bestätigt werden.
(mehr …)

Welche Faktoren beeinflussen die digitale Kommunikation in den kommenden fünf Jahren?

Neben den vielen Meldungen zur Vereinbarung der großen Koalition gab es am 27.11.2013 eine weitere interessante Nachricht: In Berlin hat der neu gegründete Rat der Internetweisen seine Studie zu den Schlüsselfaktoren der digitalen Kommunikation vorgestellt. Der Rat hat rund 30 Schlüsselfaktoren untersucht, die in den nächsten fünf Jahren die digitale Kommunikation beeinflussen werden. Im Fokus stehen die Bereiche Technologie, Kommunikation, Gesellschaft und Politik sowie Wirtschaft. Und die Frage, wie die Menschen mit diesen Faktoren umgehen werden und wie sich die digitale Kommunikation auf die bisher „analoge“ Welt auswirken wird. (mehr …)