Alexa

Alexa und Co. – Wie sich Marken Gehör verschaffen (sollten)

 

von Bastian Bakeberg

  • Voice ist schon seit längerem im Kommen; und der Trend weist exponentiell nach oben. Grund genug, sich auf die kommenden Veränderungen einzustellen und zu den Innovatoren zu gehören.
  • Voice darf nicht nur als kurzfristige Strategie gesehen werden, sondern muss in den globalen Kontext eingeordnet werden – als ebenso wichtiges Phänomen wie mobile Geräte oder Apps.
  • Marken müssen ihre Strategie gut durchdenken, wenn sie sich auf dem Feld der Voice-Anwendungen eine Position erarbeiten wollen.

(mehr …)

Bye bye Bildschirm

 

von Tom Davis

Alternativen zum klassischen Graphical User Interface (GUI) versprechen eine effizientere und dem Menschen besser zugängliche Nutzung und Oberfläche. Sie könnten die Art, wie wir mit Technik umgehen, revolutionieren. 

  • Über fast ein Jahrhundert hinweg haben wir uns an Bildschirme gewöhnt – doch womöglich sind sie gar nicht der beste Weg, mit technischen Geräten zu interagieren.
  • Ein Ersatz für das klassische GUI wird schon lange gesucht und seit einigen Jahren auch vertrieben. Die Kundenreaktionen auf Produkte wie Alexa, Amazon Home oder Cortana sind überaus positiv – und das Potential dieser Branche riesig.
  • Entwicklungen wie Zero Interface, No Interface oder Voice Interface öffnen dem Nutzer neue Möglichkeiten, wenngleich man sich erst einmal an sie gewöhnen muss.

(mehr …)