Innovation

„What Business are you really in?“ – Wie ein Klassiker der Marketingliteratur forderte, Kunden in den Mittelpunkt zu stellen – schon vor 60 Jahren.

 

von Johannes Klockenbring

„What Business are you really in?“ – als das Harvard Business Review vor knapp 60 Jahre das Essay „Marketing Myopia“ des Wirtschaftswissenschaftlers Theodore Levitt erstmals veröffentlichte, rüttelte diese Frage so einige CEOs und Marketingverantwortliche auf. (mehr …)

Musk hat ein neues Zuhause gefunden – Was bedeutet das für E-Mobilität und die deutsche Autoindustrie?

von Till Schubert

Der Hype um die E-Mobilität ermüdet mittlerweile schon den ein oder anderen.

Im urbanen Raum gibt es schon so viele E-Scooter Start-ups, dass man schon gar nicht mehr weiß mit welchem der Scooter man jetzt überhaupt fahren soll. Auch in der Autoindustrie macht sich diese Entwicklung mittlerweile bemerkbar. Mit einer Flotte von 1500 E-Golf launchte VW dieses Jahr den Carsharing-Dienst „WeShare“. Konkurrent Mercedes schickt das neue Elektromodell „EQC“ ins Rennen.  (mehr …)

HEY, IHR WELTVERBESSERER! – LÖSUNGEN FÜR EINE NACHHALTIGE ZUKUNFT

von Berrak Sue Sarikaya

Das Wort Innovation birgt für Unternehmen und die Marketing-Branche Zauber und Verheißung. Doch während heute wohl die meisten an technologische Neuheiten denken, schiebt sich immer häufiger ein neuer Aspekt ins Gesichtsfeld: die soziale Innovation (social innovation). (mehr …)

Alexa und Co. – Wie sich Marken Gehör verschaffen (sollten)

 

von Bastian Bakeberg

  • Voice ist schon seit längerem im Kommen; und der Trend weist exponentiell nach oben. Grund genug, sich auf die kommenden Veränderungen einzustellen und zu den Innovatoren zu gehören.
  • Voice darf nicht nur als kurzfristige Strategie gesehen werden, sondern muss in den globalen Kontext eingeordnet werden – als ebenso wichtiges Phänomen wie mobile Geräte oder Apps.
  • Marken müssen ihre Strategie gut durchdenken, wenn sie sich auf dem Feld der Voice-Anwendungen eine Position erarbeiten wollen.

(mehr …)

Führen mit Gefühlen! Ein Aufruf für emotionale Intelligenz.

 

Warum wir mehr New Leader brauchen. Und warum diese Mut zur Emotion haben sollten.

Von Berrak Sue Sarikaya

Er ist der neue Star fast jeder Sitcom: der mürrische, autoritäre Boss à la Stromberg. Doch leider ist er nicht nur ein Einfall lustiger Drehbuchschreiber. Die meisten Menschen wurden wohl bereits am Arbeitsplatz mit dem autoritären Führungsstil konfrontiert. Laut aktueller Studien ist dieser in 24 Prozent aller Unternehmen Realität. (mehr …)