Netflix

Bitte nicht linear!

Von André Maier

Nur noch 54% verbringen ihre Zeit mit linearem Fernsehen.

„Das Bedrohliche für die alte TV-Welt ist: Apple, Netflix oder Disney geht es am Ende darum, den Fernsehmarkt mit allen Stufen der Verwertungskette zu erobern und zu besetzen.“ Hans-Peter Siebenhaar | Handelsblatt | 26.03.2019

Die Studie “Quo Vadis, deutsche Medien? Zur Zukunft deutscher Fernsehanbieter in digitalen Streaming-Zeiten” von Roland Berger und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster stellt fest, dass nur noch ganz knapp die Hälfte (54%) der Sehzeit der Deutschen in traditionelles Fernsehen fließt. (mehr …)

Stranger Things: Was Unternehmen von der Netflix-Kultserie lernen können

 

von Leonie Hogrefe

Mal ohne schlechtes Gewissen einen Sonntag auf die Couch kuscheln und mit einer Schüssel Popcorn binge-watchen: Die Serie Stranger Things ist nicht nur für Serienfans interessant, sondern bietet auch Inspiration fürs Business. (mehr …)